Das „erste Mal“!

pmr_titleDer PencilMobileRoom steht in den Startlöchern (sofern man das von einem Kunstobjekt sagen kann). Am 19 Oktober 2013 findet bei Faber-Castell in Stein wieder die „Lange Nacht der Wissenschaften“ statt. In diesem überaus kreativen Rahmen wird der PencilMobileRoom das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Besucher werden zu Schwamkünstlern und  dürfen selber Hand anlegen und Bleistifte in die Wände einflechten.

Wir sind glücklich, dass die Premiere bei Faber-Castell stattfinden wird. So schließt sich ein kleiner Kreis. Die Bleistifte kehren – eingebunden in ein großes Kunstobjekt – an den Ort ihrer Herstellung zurück.

Das Atelier Dreieck freut sich über jeden interessierten Besucher aus nah und fern.

Bis dann!

Für nähere Informationen:

http://www.akademie-faber-castell.de/fileadmin/template/main/bilder/uploads_redakteur/AKADEMIE/DOWNLOAD/Programm_Die_lange_Nacht_der_Wissenschaften_web.pdf

 

PL

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s